News

Ältere News finden sie in unserem News-Archiv nach Jahren sortiert: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008. Insgesamt sind 94 News seit 2008 veröffentlicht worden.
14. März 2019

Freunde Japans freuen sich auf besondere Ausstellung

Freundeskreis-Vorsitzender Peter Haußmann und der schwarze Löwe von Nagai, das Symbol der japanischen Partnerstadt Foto: Irmgard Kaiser
BADISCHE ZEITUNG
Irmgard Kaiser
14.03.2019

Exponate werden nur in Köln und Bad Säckingen gezeigt.

BAD SÄCKINGEN. Zahlreiche Aktivitäten prägten das vergangene Jahr in der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Freundeskreis Nagai-Bad Säckingen. Höhepunkt war die Ausstellung "Altes Japan". In der Hauptversammlung berichtete Präsident Peter Haußmann ausführlich über die Veranstaltungen. Positiv erwähnte er die Zunahme an Mitgliedern.

24 öffentliche Veranstaltungen und eine, die nur den Mitgliedern vorbehalten war, fanden statt. Die wichtigste Veranstaltung war die Ausstellung "Altes Japan". Auch das Begleitprogramm dazu mit Vorträgen namhafter Referenten konnte sich sehen lassen. Im breitgefächerten Jahresprogramm fanden sieben Kochkurse mit Tomoyo Jäger sowie fünf Kalligraphie-Workshops statt. Origami-Nachmittag, Kindernachmittag, Neujahrsempfang, Sommerfest, Lesungen und Ausstellungsbesuche waren weitere Angebote, die gerne angenommen wurden. Erfreut zeigte sich Haußmann über den deutlich merkbaren Zugang bei den Mitgliedern, den auch Schatzmeister Martin Kugler begrüßte.

Für das laufende Jahr ist geplant, am 15. Juni im Park der Villa Berberich ein karminrotes Torii zu Wasser zu lassen als Zeichen der Verbundenheit mit der Partnerstadt Nagai. Robin Heckmann wird das Torii aus Rubinienholz der Stadt Bad Säckingen als Dauerleihgabe überlassen. Ein besonderes Highlight wird die Ausstellung "Japans Meisterwerke der Holzarchitektur" mit Fotografien von Mitsumasa Fujitsuka werden. Diese Ausstellung wurde am vergangenen Freitag in Köln eröffnet. Sie soll in Deutschland nur noch vom Freundeskreis in Bad Säckingen gezeigt werden, bevor sie wieder nach Japan zurückkehren wird. Mitsumasa Fujitsuka zählt in Japan zu den begehrtesten Fotografen vieler Architekten und Designer. Desweiteren sind Kirschblütenwanderung, mehrere Kochkurse mit Tomoyo Jäger und Kalligraphie-Workshops und zahlreiche andere Einzelanlässe geplant. Auch Social Media soll nicht zu kurz kommen. Dazu bot Mitglied Jan Sielecki an, ehrenamtlich die Pflege des Facebook-Accounts zu übernehmen, was von Vereinsseite gerne angenommen wurde.

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Freundeskreis Nagai-Bad Säckingen wurde 1986 gegründet und ist Mitglied des Verbandes der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Deutschland. Ziel der Gesellschaft ist die Förderung und Pflege der Völkerverständigung zwischen Deutschland und Japan. Der Verein hat derzeit 155 Mitglieder. Vorsitzender ist Peter Haußmann. Mehr Infos unter http://www.djg-nagai-saeckingen.de E-Mail: info@djg-nagai-saeckingen.de Postadresse: DJG Freundeskreis Nagai - Bad Säckingen e.V. c/o Dr. Peter Haußmann, Harpolinger Str. 12, 79713 Bad Säckingen , Telefon 07761/5538502

https://ezeitung.badische-zeitung.de/issue.act?issueId=588821&token=7paFPXxYErt8el9NnBODg3T0qs3kjP-uxGGW35mg82hd4wESVX3fvRbGUpSlp7bvrskWqPZjAQ7gS3DLSTV8zGZG1nM1c1W7h5gVm2bV6wAdDZZfFtmCem-KQ4XAJdskl1YIeTJs1nLS79hybDoTlw%2C%2C