News

Ältere News finden sie in unserem News-Archiv nach Jahren sortiert: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008. Insgesamt sind 88 News seit 2008 veröffentlicht worden.
10. November 2013

Die Schönheit des Augenblicks in Japan entdecken

Japanische Tempel und Gärten zogen die Reisegruppe vom Hochrhein in den Bann.

Eine Partnerschafts- und Studienreise anlässlich der 30jährigen Städtepartnerschaft Bad Säckingen-Nagai 10.-23. Oktober 2013 Bericht unseres Mitglieds Renate Griesser

Die Reise war auch einzigartig, da wir mit dem Aufenthalt in der Partnerstadt Nagai über die Einladung der Gastfamilien Einblick in den japanischen Alltag gewinnen konnten und einfach überwältigt von der japanischen Herzlichkeit und Gastfreundschaft waren.
Land, Kultur und unsere Gastgeber machten die Japanreise zu einem unvergesslichen Erlebnis und bescherten uns viele schöne Augenblicke, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.
Nach unserem herzlichen Empfang in Nagai reiste unsere 12 köpfige Gruppe mit dem Shinkansen, dem pünktlichsten Zug der Welt, über Tokio zur der alten Kaiserstadt Kyoto.
Eine große Hilfe war uns der Präsident der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Freundeskreises Nagai – Bad Säckingen, Peter Haußmann. Er versorgte uns mit Tickets, hatte immer die Ruhe weg und wusste auf jede Frage eine Antwort.
Tokio begeisterte mit seiner Stadtarchitektur aus gigantischen Stahl- und Betonbauten, seinem dichten U Bahnnetz, sowie den malerisch immer wieder auftauchenden Tempel und Parkanlagen. Japan ist mit 378 000 Quadratkilometern größer als Deutschland und hat eines der höchsten Prokopfeinkommen. Die Inselgruppen erstrecken sich über eine Länge von 3000 Kilometer. Die Japaner bevorzugen, wenn sie keine Familie gründen, ein Singleleben, das sich auch durch die starke Einbindung in Firma und Familie zwangsläufig ergibt. Die Staatsreligion ist neben dem Buddhismus der Shintoismus, Christentum und andere Religionen sind in der Minderheit.

Fortsetzung: Linkhttp://www.teha-games.de/wp-content/djg/Griesser_Bericht_mit_Bild.pdf