News

Ältere News finden sie in unserem News-Archiv nach Jahren sortiert: 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008. Insgesamt sind 86 News seit 2008 veröffentlicht worden.
24. März 2014

Bad Säckingen Freundeskreis Nagai: Junge Verstärkung für den Vorstand

Der Vorstand des Freundeskreises Nagai (v.l.) Dagmar Vogt, Thorsten Schneider, Peter Haußmann, Carsten Fischer, Inga Bloss. (Vorn) Beirätin Margot Kawinski. Bild: Rank

Bad Säckingen - 22-jähriger Thorsten Schneider wird Beirat des Freundeskreises Nagai. Erfolgreiches Jahr für Partnerschaftsverein

SÜDKURIER und BADISCHE ZEITUNG
Marion Rank

Die Arbeit des Vorstandes des Freundeskreis Nagai wird künftig tatkräftig unterstützt durch den 22-jährigen Thorsten Schneider. Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde Schneider zum Beirat ernannt. Der junge Mann ist Schüler der Japanerin Ai Gütter-Kitajima und beherrscht daher als einer der wenigen im Verein die japanische Schrift. Er ist dem Verein erst vor wenigen Monaten beigetreten.
Ansonsten brachten die Wahlen bei der Hauptversammlung keine Veränderungen. Präsident ist weiterhin Peter Haußmann, stellvertretende Vorsitzende bleibt Inga Bloss. Schatzmeisterin bleibt Dagmar Vogt und Schriftführer ist auch in diesem Vereinsjahr Carsten Fischer. Auch die Beisitzer Ai Gütter-Kitajima und Margot Kawinski wurden von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.
Wie Präsident Peter Haußmann in seinem Rückblick und Ausblick auf das kommende Vereinsjahr darstellte, erfreuten sich Kochkurse bei den Vereinsmitgliedern großer Beliebtheit. Sie werden daher künftig alle zwei Monate angeboten, immer mittwochs und samstags. Auch an den Literaturabenden in der Stadtbücherei möchte man festhalten. Im November 2013 hatte sich der Verein bei den Märchentagen beteiligt und in der Stadtbücherei ein japanisches Puppentheater organisiert. Ende November gab es ein Treffen mit dem japanischen Honorarkonsul bei einem Empfang. Präsident Haußmann freute sich auch über die große Resonanz beim Neujahrsempfang im Pavillon des Trompeterschlosses.
Aber auch das neue Jahr begann für den Freundeskreis Nagai erfolgreich. Die Ausstellung „Japanisches Spielzeug Tradition und Moderne“, vom 8. bis 23. März im Haus Fischerzunft in Bad Säckingen, lockte viele Besucher. Bereits am ersten Wochenende kamen unzählige Familien mit Kindern. Die Besucher kamen nicht nur aus der benachbarten Schweiz, sondern oft sogar von weiter her, was die große Resonanz zeigte.
Die stellvertretende Vorsitzende Inga Bloss berichtete von der interessanten letztjährigen Delegationsreise einiger Mitglieder des Freundeskreises nach Japan. In ihrem anschaulichen Bericht, unterstützt durch Bilder, erzählte sie von den vielen Eindrücken und spannenden Erlebnissen der Reise. Besonders begeistert sprach sie von der überwältigenden Gastfreundschaft, welche die Delegation in Japan genießen durfte: „ Die Herzlichkeit in Nagai war überwältigend.“

Der Verein
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Freundeskreis Nagai-Bad Säckigen wurde 1986 gegründet. Der Verein hat 107 Mitglieder. Der Jahresbeitrag kostet 16 Euro pro Person, Familien 24 Euro, Schüler, Auszubildende und Studenten acht Euro.
Kontakt: Präsident Peter Haußmann, Telefon: 07761–5538502
pf.haussmann@gmx.de
http://www.djg-nagai-saeckingen.de