Termine

“Basel Flöten Trio & Kôyasan Shômyô” 南山進流声明

Jun
01

“Basel Flöten Trio & Kôyasan Shômyô” 南山進流声明

Stadtcasino Musiksaal, Basel
calendar
Datum: 01.06.2014
clock
Zeit: 16:00
map
map
Die Ayame-Foundation (www.ayame-foundation.com) veranstaltet unter dem Patronat der Japanischen Botschaft in Bern und einer Reihe Schweizerisch-Japanischener Gesellschaften zur Feier des 150-jährigen Handelsvertrages zwischen der Schweiz und Japan das Konzert “Basel Flöten Trio & Kôyasan Shômyô”. Im Mai/Juni finden in der Schweiz eine Reihe ganz außerordentlicher Konzerte statt, nämlich Konzerte mit jahrhundertalten buddhistischen Gesängen und zwar mit den Nanzan Shinryu Shômyô Mönchen vom Koyasan, einem buddhistischen Zentrum in den japanischen Bergen. Die Gesänge, die Shômyô genannt werden, sind Ritualgesänge, die im 6./7. Jahrhundert entstanden sind. Während sie in ihren Ursprungsländern Indien und China verloren gingen, wurden sie im 13. Jahrhundert zum Koyasan gebracht (https://www.youtube.com/watch?v=APLDvJDqRYw).
Im Anschluss werden mit einem Rahmenstück für 3 Flöten, das zu diesem Zweck von einer japanischen Komponistin komponiert wurde, vorgetragen. Die Kompo-nistin, Prof. Kyoko Hirai , ist eine sehr bekannte Komponistin und Dozentin an der Universität Saitama (www.kyokohirai.com). Das Trio spielt außerdem vier Stücke des Komponisten Dimitri Tchesnokov, der in Frankreich lebt und dessen Werken von Brahms und Scriabin inspiriert sind (www.dimitri-tchesnokov.com). Das Basel Flöte Trio besteht aus den drei Absolventen der Musikakademie Basel, Yuki Koyama, Reina Abe und Aya Komatsu. Alle drei haben schon verschiedene Preise in Wettbewerben gewonnen.
Für Auskünfte oder Anfragen wenden Sie sich bitte an: hitoshi.nogawa@swissonline.ch
Einheitspreis: 25 / 35 / 50 CHF, Vorverkauf ab 20.03
Kein Zutritt für Kinder unter 10 Jahren